Mein Standort

Kontakt

St. Georgs Weg 6

68642 Bürstadt

E-Mail:

bewusst@jetzt-bewusst.de

Tel: 0173 515 9290

Therapie & Beratung möglich:

Montag - Samstag

nach Terminvereinbarung

Ich antworte in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen. Sollten Sie keine Antwort erhalten, schauen Sie bitte in Ihren SPAM-Ordner.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Keine Neuigkeiten mehr verpassen

Impressum
 

Sabine Terhorst

Nordheimer Str. 29

68623 Lampertheim

Adresse der Räumlichkeiten:

St. Georgs Weg 6

68642 Bürstadt

 

UST-ID: 94 262 310 571 

Bankverbindung:

IBAN: DE39 5089 0000 0057 0031 03

BIC: GENODEF1VBD

 

Tel: 0173 5159290

E-Mail: bewusst@jetzt-bewusst.de

Internetadresse: www.jetzt-bewusst.de

 

Disclaimer und Datenschutzbestimmungen

Friede beginnt damit, daß jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.

Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PME) gehört neben dem autogenen Training zu den wissenschaftlich anerkannten Entspannungsverfahren. Geht man beim Autogenen Training eher über den Geist und die Vorstellungskraft, um sich zu entspannen, so ist bei der PME der Körper, mit dem man die Entspannung beginnt.

Man geht durch verschiedene Körperregionen und spannt diese an. Anschließend entspannt man (möglichst spontan) diese Muskelgruppen wieder. Dann spürt man in die Körperregionen und kann wahrnehmen, wie sich der Bereich entspannt. Begleitet wird dies meist durch das Gefühl der Wärme und der Schwere. Wenn man dann wahrnehmen kann, dass der Körper sich entspannt, dann entspannt sich auch der Geist. Es fällt leicht, auch Gedanken "loszulassen" und mental zu entspannen.

Die Progressive Muskelentspannung schult gleichzeitig aber auch mehr die Körperwahrnehmung. Chronischer Stress und häufige Schmerzen führen häufig dazu, dass die Körperwahrnehmung schlechter wird. Da es ein Dauerzustand ist, angespannt zu sein, wird die Verbindung zu diesem Gefühl gekappt. Das hat leider zur Folge, dass wir die Warnsignale des Körpers gar nicht mehr spüren und somit ständig Grenzen überschreiten. Die PME schult wieder dieses Bewusstsein, denn wir nehmen ganz bewusst wahr, wie es sich anfühlt, wenn der Körper entspannt. Also können wir wieder besser spüren, wenn er sich verspannt und somit liebevoller mit uns umgehen.

Sie möchten diese Entspannungstechnik erlernen und möchten dies in einem individuellen Rahmen tun? Ich biete ein Coaching-Paket zum Erlernen einer Entspannungstechnik an.